Torel Palace LisbonTorel Palace Lisbon

DSGVO-Politik

DATENSCHUTZ

 

In Übereinstimmung mit der Allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten (Verordnung EU 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016) informieren wir Sie außerdem über unsere Datenschutzbestimmungen:

 

A) Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

B) Welche Daten sammeln wir von unseren Kunden und deren Zweck;

C) Wer sind die Empfänger Ihrer Daten?

D) Wo wir Ihre Daten speichern;

E) Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

F) Wie lange speichern wir Ihre Daten?

G) Garantien

A) WER IST FÜR DIE BEHANDLUNG IHRER DATEN VERANTWORTLICH? (Controller)

Die Person, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist, ist das Handelsunternehmen Wurllitzer, Limitada , mit der eindeutigen Registrierungsnummer und der juristischen Person 508.582.679 mit Sitz in der Rua Câmara Pestana 23, 1150-082 Lissabon, in der Gemeinde Arroios, Lissabon - Portugal.

Um Probleme / Probleme im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu beheben, sollten Sie uns auf folgende Weise kontaktieren:

- Tel .: (+351) 218 290 810

- E-Mail-Adresse: nair.amores@torelboutiques.com

- Adresse: Rua Câmara Pestana 23, 1150-082 Lissabon, in der Gemeinde Arroios, Gemeinde Lissabon - Portugal.

B) WELCHE DATEN ERHALTEN WIR VON UNSEREN KUNDEN, WIE VERWENDEN WIR SIE UND ZU IHREM ZWECK?

Unser Unternehmen sammelt die folgenden Arten von persönlichen Kundendaten:

  • Vollständiger Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon- oder Handynummer
  • Adresse
  • TIN
  • IBAN

Die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten sind wie folgt:

a . Marketing : Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihnen Informationen zu Ihren Diensten, Produkten und Veranstaltungen, zur Newsletter-Werbung, zu Werbeaktionen und Einladungen im Rahmen der Geschäftstätigkeit des Unternehmens zuzusenden.

b. Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen : Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um einen Kauf- und Verkaufsvertrag für unsere Produkte / Dienstleistungen oder einen von Ihnen mit uns geschlossenen Servicevertrag zu erfüllen und abzuschließen.

c. Kommunikation : Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen Informationen / Nachrichten in Bezug auf Dienstleistungen und / oder Produkte zu senden, Einladungen zu versenden und Sie in Fragen des Kundensupports zu unterstützen.

d . Rekrutierung : Während des Auswahl- und Rekrutierungsprozesses sammelt und verarbeitet Wurllitzer Lda die persönlichen Daten seiner Kandidaten. Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um diejenigen, die im Antragsformular und im Lebenslauf enthalten sind, sowie um alle personenbezogenen Daten, die Sie spontan an Wurllitzer Lda übermitteln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Name, Alter, Geschlecht, Foto, Kontaktdaten (E - Mail und Lebenslauf) Telefonnummer), Bildungsinformationen, Beschäftigungsverlauf.

e ) Videoüberwachung von Wurllitzer-Betrieben: Die Betriebe unseres Unternehmens verfügen über ein Videoüberwachungssystem. Die erhaltenen Bildaufzeichnungen werden ab dem Datum der Erfassung 30 Tage lang aufbewahrt. Danach werden die Bilder gelöscht, unbeschadet einer gerichtlichen Aufbewahrung für einen längeren Zeitraum.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den Newsletter sowie alle anderen oben genannten Mitteilungen jederzeit abbestellen können, indem Sie die Option verwenden, die wir in jeder Mitteilung bereitstellen.

Mit Ausnahme der Behandlung zum Zwecke der Erbringung von Produkten und Dienstleistungen (für die Vertragserfüllung erforderliche Behandlung) und der Behandlung im Rahmen von Einstellungsverfahren, bei denen die Behandlung auf dem berechtigten Interesse des Unternehmens beruht, ist die Rechtsgrundlage der Die Datenverarbeitung erfolgt mit Zustimmung der Inhaber.

Personenbezogene Daten, die bei der Bestellung oder Aufforderung zur Leistungserbringung erhoben werden, sind zum Zwecke der Ausführung des jeweiligen Vertrages erforderlich. Wenn der Nutzer der jeweiligen Verarbeitung widerspricht, kann unser Unternehmen dem nicht nachkommen Vertragserfüllung.

C) Wer sind die Empfänger Ihrer Daten? WIE KANN WURLLITZER IHRE PERSÖNLICHEN DATEN TEILEN?

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise von unserem Unternehmen innerhalb Ihrer Unternehmensgruppe weitergegeben, und Wurllitzer kann Dritte mit der Erbringung bestimmter Dienstleistungen wie Marketingdienstleistungen (einschließlich SMS und E-Mail) oder Wartungsarbeiten beauftragen. Website und digitale Anbieter, digitale Cloud-Marketing-Software, Online-Marketing-Plattform-Unternehmen, damit Ihre personenbezogenen Daten von Unternehmen verarbeitet werden können, die von unserem Unternehmen beauftragt wurden, nämlich zum Hosten von Webseiten und zum Versenden von Produktinformationen und Dienstleistungen, Sonderangebote oder Einladungen, E-Mail, Beantwortung von Kundenfragen zu den Dienstleistungen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass diese Unternehmen nur die personenbezogenen Daten erhalten, die für die Erbringung der betreffenden Dienstleistung erforderlich sind.

In solchen Fällen müssen diese Dritten möglicherweise auf bestimmte Informationen und Daten der betroffenen Personen zugreifen. Wurllitzer Lda garantiert, dass diese Dritten in solchen Fällen nur eingeschränkten Zugriff auf die Informationen der betroffenen Personen haben, nur auf die Daten beschränkt sind, die für die Ausführung der vertraglichen Aufgaben erforderlich sind, und dass zwischen den Parteien ein Vertrag über den Schutz betroffener Personen geschlossen wurde. Personenbezogene Daten: Diese Dritten verpflichten sich, die personenbezogenen Daten in keiner Weise offenzulegen oder für andere Zwecke als die Erbringung der vertraglichen Leistungen zu verwenden.

Unser Unternehmen sammelt wissentlich keine persönlichen Daten von Personen unter 18 Jahren.

D) WO SPEICHERN WIR IHRE DATEN?

Unser Unternehmen speichert Ihre personenbezogenen Daten in Datenbanken auf Online-Marketing-Plattformen und in Datenverwaltungssoftware und ist vor unbefugtem Zugriff, Verwendung oder Weitergabe personenbezogener Daten von Kunden geschützt.

Unser Unternehmen befolgt die erforderlichen und angemessenen technischen, elektronischen und organisatorischen Verfahren, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und deren Verlust, Missbrauch oder unzulässigen Zugriff zu verhindern.

Ihre Daten werden nur für die Zwecke verarbeitet, für die sie gemäß dieser Datenschutzrichtlinie erhoben wurden.

Unser Unternehmen wendet die richtigen Verfahren an, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen korrekt, vollständig und aktuell sind. Es liegt jedoch an Ihnen, Ihre persönlichen Informationen bei Bedarf zu aktualisieren oder zu korrigieren.

E) WAS SIND IHRE RECHTE BEI DER NUTZUNG IHRER DATEN?

In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen verpflichtet sich unser Unternehmen, die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu respektieren und die Ausübung Ihrer Rechte zu gewährleisten, um:

a) Recht auf Schutz personenbezogener Daten (Artikel 1 der RGPD-Datenschutz-Grundverordnung): In dieser Verordnung sind die Bestimmungen zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr festgelegt.

b) Auskunftsrecht: Unsere Kunden haben das Recht, klare, transparente und nachvollziehbare Informationen darüber zu erhalten, wie unser Unternehmen ihre personenbezogenen Daten verwendet (Artikel 13 RGPD - Allgemeine Datenschutzverordnung).

c) Auskunftsrecht für Informationen, die wir über den Kunden haben : Zusätzlich zum Auskunftsrecht können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, die wir verarbeiten und aufbewahren. Sie können unser Unternehmen also jederzeit um Auskunft über die Informationen bitten, die wir über Sie haben ( Artikel 15 RGPD (Allgemeine Datenschutzverordnung);

d) Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, wenn sie falsch, veraltet sind oder wenn Sie sie vervollständigen möchten. Zu diesem Zweck können Sie sich wegen der oben genannten Kontakte an uns wenden (Artikel 16 RGPD - Allgemeine Datenschutzverordnung).

e) Recht auf Löschung oder Vergessen (Art. 17 RGPD - Allgemeine Datenschutzverordnung): Sie können uns auffordern, Ihre Daten zu löschen. Das Recht auf Löschung von Daten wird gemeinhin als "Recht auf Vergessen" bezeichnet. Der Betroffene hat daher das Recht, die Löschung seiner personenbezogenen Daten unverzüglich von unserem Unternehmen zu erwirken, und er ist verpflichtet, seine Daten zu löschen. unverzüglich, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  1. (a) personenbezogene Daten sind für den Zweck, für den sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich;
  2. b) der Inhaber widerruft die Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung der Daten gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a der RGPD stützt, und ob Es gibt keine andere Rechtsgrundlage für eine solche Behandlung.
  3. c) Der Inhaber ist gegen eine Behandlung nach Artikel 21 Absatz 1 RGPD, und es liegen keine berechtigten Interessen vor, die die Behandlung rechtfertigen, oder der Inhaber ist gegen eine Behandlung nach Artikel 21. 2 der RGPD;
  4. d) Persönliche Daten wurden illegal verarbeitet;
  5. (e) personenbezogene Daten müssen gelöscht werden, um einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaats nachzukommen, der der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt;
  6. f) Personenbezogene Daten wurden im Rahmen der Erbringung von Diensten der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 der RGPD erhoben.

f) Widerspruchsrecht , einschließlich Direktmarketing: Sie können den Newsletter unseres Unternehmens jederzeit abbestellen oder unsere Direktmarketing-Kommunikation abbestellen. (Artikel 21 RGPD - Allgemeine Datenschutzverordnung);

(g) Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen: Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, wenn diese Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der einwilligungsbasierten Behandlung vor dem Widerruf.

h) Recht, eine Beschwerde bei CNPD einzureichen: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, können Sie eine Beschwerde bei der Nationalen Datenschutzkommission ("CNPD") einreichen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, bevor Sie eine Beschwerde bei CNPD einreichen.

i) Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Daten aus unserer Datenbank in eine andere zu verschieben, zu kopieren oder zu übertragen (Artikel 20 RGPD - Allgemeine Datenschutzverordnung);

j) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung : Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten in folgenden Situationen zu beantragen: Wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie Ihre Daten nicht löschen wollen, sondern nur einschränken, wenn Die Daten werden von unserem Unternehmen nicht mehr benötigt, sondern vom Kunden oder, wenn er von dem oben genannten Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht hat, während des Zeitraums, in dem unser Unternehmen analysiert, ob seine berechtigten Behandlungsinteressen über diesem Recht stehen oder nicht . (Artikel 18 RGPD - Allgemeine Datenschutzverordnung);

k) Recht auf Berichtigung (Art. 19 RGPD): Die betroffene Person hat das Recht, über jede Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der vom für die Verarbeitung Verantwortlichen aufgrund eines Antrags auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung vorgenommenen Behandlung informiert zu werden. der Behandlung.

l) Recht, keinen autonomen Entscheidungen zu unterliegen (Art. 22 RGPD ): Die betroffene Person hat das Recht, keine Entscheidung zu treffen, die ausschließlich auf der Grundlage einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich einer Profilerstellung, getroffen wird, die sich auf auswirkt Rechtsbereich oder das betrifft sie in ähnlicher Weise erheblich.

Der vorstehende Absatz gilt nicht, wenn die Entscheidung

  1. (a) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und einem für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich ist;
  2. b) nach Unionsrecht oder dem Recht eines Mitgliedstaats zugelassen ist, dem der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt und in dem auch geeignete Maßnahmen vorgesehen sind, um die Rechte und Freiheiten und die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu schützen;
  3. c) Sie basiert auf der ausdrücklichen Zustimmung der betroffenen Person.

m) Recht auf Warnung im Falle eines Verstoßes gegen personenbezogene Daten (Artikel 34 der RGPD): Wenn der Verstoß gegen personenbezogene Daten ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten von Personen darstellt, wird unser Unternehmen den Verstoß gegen personenbezogene Daten anzeigen . betroffene Person der betroffenen Person unverzüglich mitzuteilen.

  n) Rechte im Zusammenhang mit den Grundsätzen der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 5 der Allgemeinen Datenschutzverordnung (RGPD);

Um die Ausübung eines der oben aufgeführten Rechte zu beantragen, können Sie zusätzlich zu den in den jeweiligen Absätzen genannten Formularen eine Mitteilung an die oben angegebene Adresse senden oder eine E-Mail an die oben angegebene E-Mail-Adresse senden. Diese können Sie auch verwenden, wenn Sie uns Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie stellen möchten.

F) Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, zur Erfüllung Ihrer Bedürfnisse oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Um den Zeitraum zu bestimmen, für den wir Ihre Daten speichern, verwenden wir die unten genannten Kriterien. Wenn mehrere Kriterien gleichzeitig zutreffen, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem Kriterium auf, nach dem Ihre personenbezogenen Daten am längsten aufbewahrt werden.

a) Wenn Sie Produkte und / oder Dienstleistungen erwerben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, einschließlich etwaiger Ansprüche, sowie zwei Jahre nach deren Beendigung unbeschadet der Einhaltung aufbewahren gesetzliche Pflichten des Verantwortlichen;

b) Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um Fragen zu stellen, speichern wir Ihre persönlichen Daten für den Zeitraum, der zur Lösung Ihrer Frage erforderlich ist.

c) Wenn Sie online auf unserer Website reservieren, werden Ihre Daten so lange gespeichert, bis Sie uns auffordern, sie zu löschen, oder nach einer Inaktivitätszeit von zwei Jahren.

d) Wenn Sie dem Direktmarketing zugestimmt haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten so lange speichern, bis Sie sich abmelden oder uns auffordern, diese zu löschen.

e) für Daten, die während des Einstellungsverfahrens für einen Zeitraum von höchstens einem Jahr ab Abschluss des Verfahrens erhoben wurden;

(f) den im anwendbaren Recht vorgesehenen Zeitraum; oder

g) Bis der für bestimmte Daten geltende spezifische Zweck nicht mehr besteht.

In jeder dieser Situationen werden die Daten für die Dauer des Verfahrens und bis zu sechs Monate nach Erlass des endgültigen Urteils aufbewahrt, wenn ein Gerichts- oder Verwaltungsverfahren anhängig ist.

Möglicherweise speichern wir auch einige Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen sowie zur Verwaltung oder Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist, auch im Rahmen von Gerichtsverfahren.

Nach Ablauf der oben genannten Aufbewahrungsfristen werden personenbezogene Daten gelöscht und / oder sicher gelöscht.

G) Garantien

Die betroffene Person garantiert, dass die an unser Unternehmen übermittelten personenbezogenen Daten korrekt und genau sind, und verpflichtet sich, Änderungen oder Ergänzungen mitzuteilen. Sie übernimmt die alleinige Verantwortung für den Verlust und die Beschädigung, die durch die inkorrekte, ungenaue oder unvollständige Übermittlung der Daten verursacht werden.

Die betroffene Person wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei der Offenlegung personenbezogener Daten in öffentlichen Medien unserer Einrichtungen (Unternehmen) wie Facebook und Instagram diese Informationen von Dritten eingesehen und verwendet werden können. Wir lesen keine persönlichen Mitteilungen, die auf den Webseiten Ihrer Kunden veröffentlicht wurden.

Coming Soon